(+49) 02226 - 90 98 7 - 0

INOCON Lineareinheit/Verstelleinheit auf Einrohr- und Doppelrohrbasis

Einfach Positionen verstellen: INOCON bietet Ihnen seit 1997 Verstelleinheiten für unterschiedliche Anforderungen im Bereich des Maschinenbaus. Neben Klemmverbindern und Klemmhaltern sowie Einrohr-Verstelleinheiten bieten wir Ihnen auch Doppelrohr-Lineareinheiten und Verstelleinheiten für präzise Verstellaufgaben mit besonders hoher Belastung an.

Unser Programm umfasst Stahl- und Edelstahl-Varianten in fünf verschiedenen Baugrößen. Die Lineareinheiten und Verstelleinheiten sind in den Rohrdurchmessern ø 18 mm, 30 mm, 40 mm, 50 mm und 60 mm für unterschiedlichste Aufgabenstellungen bei uns erhältlich. Die einfachen Spindelachsen auf Rohrbasis dienen sowohl zur manuellen oder auch elektrischen Positionsjustierung Ihrer Anwendung, zum Beispiel zur Format- und Höhenverstellung sowie Breiteneinstellung an Produktionslinien. Ein konkretes Anwendungsbeispiel unserer Lineareinheiten und Verstelleinheiten finden Sie hier.

Bei den Verstellspindeln mit Handrad ist zwischen den beiden Führungsrohren eine Trapezgewindespindel mit einer Leitmutter kugelgelagert. Zwischen zwei Endblöcken verfährt ein Verfahrschlitten auf dem Doppelrohrsystem über den Hubbereich. Diese stabile Ausführung zeichnet sich durch seine hohe Belastbarkeit bei gleichzeitig maximaler Torsionssteifigkeit und Genauigkeit aus und ist in den Varianten mit Einzelschlitten oder Doppelschlitten mit Verbindungsplatte in drei Ausführungen erhältlich:


Produkte von INOCON

Rechts- oder Linksgewinde:
Der Verfahrschlitten bewegt sich durch Betätigung des Handrades nach links oder rechts.
 
Rechts- oder Linksgewinde
Rechts- oder Linksgewinde
Rechts- oder Linksgewinde:
Zwei Verfahrschlitten bewegen sich durch Betätigung des Handrades symmetrisch aufeinander zu oder voneinander weg.
 
Rechts- oder Linksgewinde
Rechts- oder Linksgewinde
Geteilte Spindel:
Zwei Verfahrschlitten bewegen sich durch Betätigung von je einem Handrad pro Seite völlig unabhängig voneinander, hierbei wird ein zusätzlicher Stützschlitten mittig zwischen den Verfahrschlitten verwendet.
 
 
Geteilte Spindel
Geteilte Spindel
Der Bestellschlüssel für Doppelrohr-Verstelleinheiten ist wie folgt aufgebaut:
ILD
INOCON Lineareinheit Doppelrohr
S/E
Stahl/Edelstahl
18–60 Rohrdurchmesser:
ø 18 mm, 30 mm, 40 mm, 50 mm und 60 mm
1–9 Spindelausführungen:
1 = Rechtsgewinde, 1 Zapfen
2 = Linksgewinde, 1 Zapfen
3 = Rechtsgewinde, 2 Zapfen
4 = Linksgewinde, 2 Zapfen
5 = Rechts- und Linksgewinde, 1 Zapfen
6 = Rechts- und Linksgewinde, 2 Zapfen
7 = 1x Rechts- und 1x Linksgewinde (geteilt), 2 Zapfen
8 = 2x Rechtsgewinde (geteilt), 2 Zapfen
9 = 2x Linksgewinde (geteilt), 2 Zapfen
1/2 1 = Einzelschlitten/2 = Doppelschlitten mit Verbindungsplatte
500 Rohrlänge in mm
300 Hub in mm
V1/V2 V1 = einseitig verlängerter Zapfen, V2 = beidseitig verlängerter Zapfen

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Haben Sie Fragen zu einem unserer Produkte, wie unseren Doppelrohr-Lineareinheiten oder Verstelleinheiten oder benötigen Sie ein anderes spezifisches Bauteil? Unsere erfahrenen Mitarbeiter unterstützen und beraten Sie gern zu unserem gesamten Produktportfolio. Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer: (+49) 02226 – 90 98 7 - 0 sowie per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Werfen Sie auch einen Blick auf unseren Gesamtkatalog. Hier finden Sie detaillierte Übersicht zu all unseren Produkten. Oder fordern Sie ein passendes Muster an.



CAD Daten der Doppelrohrverstelleinheiten
Übersicht CAD Dateien

Allgemeine Hinweise zu Doppelrohrverstelleinheiten
Download PDF Datei

Bestellschlüssel Doppelrohrverstelleinheiten
Download PDF Datei

Belastungsdaten Doppelrohrverstelleinheiten
Download PDF Datei