INOCON - Produkte - Einrohr Verstelleinheiten

Einrohr Verstelleinheiten - Verstellspindeln mit Handrad

In einem Führungsrohr ist eine Trapezgewindespindel mit einer Leitmutter kugelgelagert.

Mittels Handrad wird ein Verfahrschlitten aus dem Klemmverbinder-Programm über den Verstellbereich bewegt.
Verstelleinheiten sind als Rund- und Vierkantrohr lieferbar mit Oberfläche Stahl verchromt oder Führungsrohr aus Edelstahl bzw. Lineareinhiet komplett aus Edelstahl.

CAD Daten der Einrohrverstelleinheiten
Übersicht CAD Dateien

Allgemeine Hinweise zu Einrohrverstelleinheiten
Download PDF Datei

Bestellschlüssel Einrohrverstelleinheiten
Download PDF Datei

Bestellschlüssel Teleskopverstelleinheiten
Download PDF Datei

Belastungsdaten Einrohrverstelleinheiten
Download PDF Datei

Diese Typen lassen sich grundsätzlich unterscheiden:

Rechts- oder Linksgewinde:
Der Verfahrschlitten bewegt sich durch Betätigung des Handrades nach links oder rechts

Download PDF Datei
Rechts- und Linksgewinde:
2 Verfahrschlitten bewegen sich durch Betätigung des Handrades symmetrisch aufeinander zu oder voneinander weg

Download PDF Datei
Geteilte Spindel:
2 Verfahrschlitten bewegen sich durch Betätigung von je einem Handrad pro Seite völlig unabhängig voneinander

Download PDF Datei
Teleskop-Verstelleinheit:
Die Verstelleinheit wird von einem Außenrohr geführt, so dass kein Verfahrschlitten benötigt wird

Download PDF Datei

Verstelleinheiten-Zubehör

Verfahrschlitten:
Es sind nahezu alle Klemmverbinder mit Durchgangsbohrung auch als Verfahrschlitten für Verstelleinheiten einsetzbar. Sie tragen dann den Zusatz -VO (ohne Gleitbuchse) oder -VG (mit Gleitbuchse). Eine Gleitbuchse empfiehlt sich bei Anwendungen mit sehr häufiger Verstellung.
Download PDF Datei

Handrad:
Zur Positionsjustierung der Verfahrschlitten betätigen Sie das Handrad. Dieses wird auf dem Zapfen der Verstelleinheit befestigt.
Download PDF Datei

Winkelgetriebe:
Zum Verbinden mehrerer Verstelleinheiten in einem 90°/180° bieten wir verschiedene Winkelgetriebegehäuse an, jeweils als 90° L-Version oder 90°/180° T-Version:

  • kompakte und formschöne Aluminiumgehäuse eloxiert
  • stabile Stahlplatten
  • einfach und pragmatisch als umgebauter Winkelklemmverbinder


Download PDF Datei

 

- inkl. Antriebs- und Übertragungselemente:
Download PDF Datei

In Verbindung mit Winkelgetrieben werden Antriebs- bzw. Übertragungselement benötigt, z.B. zur Verbindung zweier oder mehrerer parallel verlaufender Verstelleinheiten 

- sowie Rohrverlängerungen und Parallelverstellungen

Download PDF Datei
Download PDF Datei

Positionsanzeiger:
diese sind in verschiedenen Einbaulagen für horizontales oder vertikales Ablesen der Schlittenposition erhältlich, sowie rechts- oder linkssteigend, in den Farben grau und orange.
Download PDF Datei

Maßskalierung:
Zum milimetergenauen Ablesen der Position direkt am Verfahrschlitten ist eine eingelegte Edelstahl-Maßskalierung oder auch aufgeklebte Maßskalierung eine günstige Alternative. Dabei kann man wählen, ob die Werte von links nach rechts, von rechts nach links oder von der Mitte aus beginnend steigen sollen.
Download PDF File

Elektrischer Antrieb mit Tippschalter vor/zurück, inkl. Kupplung und Motorhalterung, steckerfertig verkabelt
Download PDF Datei


Schmier- und Wartungsanleitung für INOCON Einrohr-Verstelleinheiten
Download PDF Datei
 

Montage- und Einstellanleitung für INOCON Einrohr-Verstelleinheiten
Download PDF Datei
 

Montage- und Einstellanleitung für INOCON-Winkelgetriebe
Download PDF Datei