INOCON - Anwendungen - Doppelrohr Verstelleinheiten

Anwendungsbeispiele mit INOCON - Doppelrohr Verstelleinheiten

Beispiel 1: Zweifaches Doppelrohr-Verstelleinheitensystem mit Übertragungselement und Winkelgetrieben, jeweils in der Ausführung mit Einzelschlitten (Bild 1a) und mit Doppelschlitten inkl. Verbindungsplatte um 90° nach innen gedreht (Bild 1b). Als Zubehör ist auch ein elektrischer Antrieb, optional auch mit Positionsanzeiger, erhältlich (Bild 1c).

Beispiel 2: Zwei-Achssystem, auch Kreuztisch genannt, zur stabilen Positionierung von Druckluft angetriebenen Gravierstiften, bestehend aus zwei Doppelrohr-Verstelleinheiten mit Positionsanzeiger, zusätzlich mit Klemmplatte und Klemmhebel zur Fixierung der Einheit (Bild 2a). Die untere Einheit ist zusätzlich mit einem Winkelgetriebe ausgestattet, so dass die Bedienung von einer Seite erfolgen kann (Bild 2b).

Beispiel 3: Von der 3D-Konstruktionszeichnung (Bild 3a) zum fertigen Produkt, hier ein Kartonaufrichtsystem, bestehend aus vier Doppelrohr-Verstelleinheiten mit Rechts- und Linksgewinde zur symmetrischen Verstellung, jeweils mit Doppelschlitten und Verbindungsplatte, sowie Stützschlitten in der Mitte der Einheiten. Die Umlenkung erfolgt mittels Winkelgetrieben und Übertragungselement (Bild 3b).

Beispiel 4: Als Option ist es auch problemlos möglich, die Führungsrohre der Einheit zu verlängern, um mit Klemmverbindern die Integration in Ihr System zu vereinfachen (Bild 4). Hierbei können Sie die Führungsrohre nahezu beliebig verlängern und mit unserem Baukastensystem eine Komplettlösung für Ihre Anwendung erreichen. Die Klemmverbinder ermöglichen eine Verstellung der Einheit in jede beliebige Richtung, sogar Schwenken um die eigene Achse ist denkbar.

Beispiel 5: Auch bei Doppelrohr-Verstelleinheiten ist eine Edelstahlausführung lieferbar. Dabei sind Rohre, die Trapezgewindespindel und Kugel- und Mutternlager aus Edelstahl. Die Aluminium Führungs- und Befestigungsschlitten werden optional chemisch vernickelt. Diese hochwertige DURNI COAT©-Beschichtung hat Edelstahl-Eigenschaften da es nicht nur eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit aufweist, sondern auch lebensmittelunbedenklich und damit absolut geeignet für den Einsatz in Säuren und Laugen ist (Bild 5).